Das Portal für bunte Notfälle
der älteste, europaweit arbeitende Tierschutzverein für Berner Sennenhunde

Sollte ihr Berner in Not sein ... dann melden Sie sich bitte!

Sollte IHR Berner Sennenhund ein neues Zuhause benötigen ... sind wir weit davon entfernt Ihnen Vorwürfe zu machen.
Wir wissen wirklich, dass es Lebensumstände gibt, in denen es für einen Hund besser ist, noch einmal umzuziehen.

Wir stehen Ihrem Hund zur Seite.

Sie müssen KEINE Abgabegebühr bei BSiN zahlen - die Aufnahme Ihres Notfalls in eine unserer Pflegestellen ist für Sie kostenlos. Es wird ein beidseitiger Tierabgabevertrag geschlossen, dieser Vertrag dient der Vermittlung in ein vorher von uns kontrolliertes Zuhause.

Die Eigentumsrechte liegen bei Berner Sennenhunde in Not e.V. Deutschland bzw. in der Schweiz beim Verein Berner Sennenhunde in Not Schweiz.

Ab dem Moment in dem Sie sich an uns wenden versichern wir Ihnen größtmögliche Anonymität.
Wir werden laut unserer Verpflichtung gegenüber der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) keine personenbezogenen Angaben über Sie veröffentlichen noch unrechtmäßig weitergeben.
Sie können das unten stehende Notfall-Formular ausfüllen oder sich auch telefonisch bei BSiN e.V. melden.

Gabriele Belz oder Karin Neuling: Telefon BSiN 02295-9280933

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, bevor Sie Ihre Angaben absenden

Wenn Sie Pflichtfelder nicht ausgefüllt haben, erhalten Sie einen Hinweis und die fehlenden Felder sind rot umrandet. Füllen Sie die Felder aus und klicken Sie erneut auf "Notfallformular absenden".
Nach erfolgreichem Absenden erhalten Sie eine Meldung, dass das Formular versendet wurde.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und der Weiterbearbeitung Ihrer Notfallmeldung. Ihre Daten werden auf elektronischem Weg über eine sichere Verbindung an die zuständigen Mitarbeiter innerhalb unseres Vereins weitergeleitet. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an "datenschutz@bsin.de" widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen, sofern kein Vermittlungsvertrag zustande gekommen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.